Die einfachste Weise zur Selbsthilfe

Jeder kennt das Gefühl, wenn einem alles über den Kopf wächst, man nicht mehr weiter weiß und man sich am liebsten verkriechen würde. Doch es ist nicht gut, den ganzen Ärger und Frust mit sich herum zutragen und nicht auszusprechen. Irgendwann wird der angestaute Ärger zu viel und man kann krank werden.

Teilen Sie ihren Ärger mit uns und machen Sie sich frei

Es ist wichtig, den Ärger und Frust einfach mal rauszulassen und sich Luft zu machen. Das kann im Gespräch mit Freunden oder der Familie passieren oder ganz einfach im Internet. Auf verschiedenen Blogs kann man seinen Ärger mitteilen und sich mit anderen Menschen austauschen. Dabei ist es sogar von Vorteil, dass man die Menschen nicht kennt, da sie sich ihre Probleme und den Ärger ganz neutral anhören können, ohne alles direkt zu bewerten. Wichtig ist, dass Sie ihrem Ärger Luft machen können und Sie sich danach wieder besser fühlen. So kann man gestärkt in den Alltag gehen ohne den ganzen Ballast mit sich herum zutragen.